Großer Eröffnungsabend des 1. Krimifestivals der Metropolregion Rhein-Neckar

Fotograf: Wolfgang Fischer

auf dem Foto von links nach rechts die vier lesenden Autoren: Claudia Schmid, Harald Schneider, Gisela Sachs und Kerstin Lange

Preisverleihung bei der "Buchmesse im Ried" am Samstag, den 12. März 2011

Die Preisträger und einige der Juroren des Literaturpreises der Buchmesse im Ried 2011 im malerischen Stockstadt am Rhein, in der Nähe von Darmstadt und Frankfurt.

Lesung im Literaturhaus Darmstadt

Sieger der letzten Ausschreibung "Lebenslinien" der "Buchmesse im Ried" lasen am 2. März 2011 ihre preisgekrönten Texte im Literaturhaus in Darmstadt. Eric Giebel und Marilu Stahl aus Darmstadt sowie Klaus Servene und Claudia Schmid aus Mannheim.

Der Flyer zum Krimifestival ist da

Soeben ist der Flyer zum Krimifestival fertig geworden. Sämtliche Termine des 1. Krimifestivals der Metropolregion Rhein-Neckar, das vom 21. bis zum 31. März 2011 unter dem Motto »Mörderischer Erfindergeist« stattfindet, sind aufgelistet.

Mörderischer Erfindergeist erschienen

Heute ist im Gmeiner Verlag die Anthologie »Mörderischer Erfindergeist« erschienen. Sie wird herausgegeben von Claudia Schmid, Claudia Senghaas und Harald Schneider und enthält auf 370 Seiten 21 Kriminalgeschichten von namhaften Krimiautoren aus der Metropolregion Rhein-Neckar.

Seiten

Besucht mich auch auf:

Interessante Links

  • Alles zu Krimi und Thriller gibt es im Kriminetz