Literarischer Spaziergang im Rahmen der 25. Heidelberger Literaturtage

Vor der offiziellen Eröffnung des Festivals Heidelberger Literaturtage lud Claudia Schmid zu einem literarischen Spaziergang zu ausgewählten Sehenswürdigkeiten der Heidelberger Altstadt ein.

Die Teilnehmenden wurden zu ausgewählten Sehenswürdigkeiten in der Altstadt geführt, während ihr Tourguide von der lebendigen Literaturszene der UNESCO City of Literature Heidelberg berichtete und zudem Passagen ihres Heidelberg-Krimis aus ihrem Krimiband „Mörderische Bergstraße“ (Gmeiner Verlag) vortrug.

Criminale in Aachen

Im April 2019 war Aachen der Gastgeber für die Criminale des Syndikats. Neben zahlreichen anderen Veranstaltungen fand am Donnerstag, den 11. April im Forum M der Mayerschen Buchhandlung die Krimi Quickies II Lesung statt.

Kulturfrühling Weingarten

Der Bau- und Kulturverein der Protestantischen Kirchengemeinde Weingarten / Pfalz bringt jedes Jahr zur Eröffnung des Kulturfrühlings Weingarten traditioneller Weise ein Theaterstück auf die Bühne. „Willkommen in der Pfalz-World Weingarten!“ von Claudia Schmid wurde im März 2019 im Gemeindehaus Weingarten aufgeführt. Edelgard & Norbert hatten tragende Rollen inne. Die Theatergruppe um Regisseurin Andrea Ottinger spielte hin- und mitreissend! Zum amüsanten Stück wurde passend ein 4-Gänge-Menü im Portestantischen Gemeindehaus Weingarten serviert. Alle drei Veranstaltungen waren restlos ausverkauft!

Impressionen vom 5. Krimifestival Kurpfalz

Das Foto von der Eröffnungveranstaltung am 14. März 2019 in Haßloch zeigt (links beginnend) die geniale Sängerin der "RonPrinzKombo" Anne Geser im roten Kleid, den fantastischen Moderator Armin Jung, den Ersten Beigeordneten der Gemeinde Haßloch Tobias Meyer, die AutorInnen des Abends Claudia Schmid, Guido Dieckmann, Harald Schneider und unsere fabelhafte Organisatorin Julienne Matthias-Gund. Foto 1 und 2: © Detlef Reißmann.

Wiesbadener Krimi-März

Leila Emami, Claudia Schmid und Fenna Williams hatten bei einer früheren Lesung in der Villa Schnitzler die Idee zum gemeinsamen Buch "Mörderischer Jakobsweg". Nun stellten sie im Rahmen des Wiesbadener Krimimärz 2019 in der Villa Schnitzler in Wiesbaden vor vollbesetzten Raum ihr im Gmeiner Verlag erschienenes Buch vor. Unterstützt wurden sie zauberhaft von Harfenistin Esther Groß.

Seiten

Noch mehr Informationen

Noch mehr Informationen zu Claudia Schmid finden Sie hier:

Claudia Schmid's Blog bei Travunity

Claudia Schmid bei Facebook

Interessante Links

  • Alles zu Krimi und Thriller gibt es im Kriminetz