Sie sind hier

Criminale 2010: Schießtraining

Während der Criminale 2010 in der Eifel war es den Autoren und Autorinnen möglich, ein Schießtraining im Schießkino der Polizei Euskirchen zu absolvieren. Das Schießen erfordert höchste Konzentration, alles andere wird ausgeblendet. Es zählt nur, den Luftballon auf der Fotowand zu treffen. Die Einweisung erfolgte mit „kalten“ Waffen, die sind rot markiert und haben keine scharfe Munition, im Gegensatz zu den „heißen“ Waffen, die scharf geladen sind. Eine spannende Erfahrung für eine Krimiautorin. Die Waffe wiegt übrigens beinahe 1 kg.

Noch mehr Informationen

Noch mehr Informationen zu Claudia Schmid finden Sie hier:

Claudia Schmid's Blog bei Travunity

Claudia Schmid bei Facebook

Interessante Links

  • Alles zu Krimi und Thriller gibt es im Kriminetz