Sie sind hier

Krimitag des Syndikats in Mannheim

Schon zum sechsten Mal fand im Mannheimer Polizeipräsidium der Krimitag des Syndikats statt und zwar im wunderschönen Bezirksratssaal. Die Veranstaltung war bereits seit einiger Zeit ausverkauft. Polizeipräsident Andreas Stenger begrüßte als Hausherr die Gäste. Auch sein Vorgänger im Amt Thomas Köber, der sich nun im wohlverdienten Ruhestand befindet, war anwesend. Ebenso der Vizepolizeipräsident Siegfried Kollmar.

Kriminalhauptkommissar Thomas Habermehl leitet die Außenstelle des Weissen Rings e. V. Mannheim. Claudia Schmid fragte bei ihm im Jahr 2014 bezüglich der Benefizveranstaltung zugunsten der Opferhilfsorganisation an und er sagte sofort zu. Der damalige Polizeipräsident Thomas Köber sicherte seine Schirmherrschaft zu. Andreas Stenger hat diese Aufgabe nahtlos übernommen.

Da der 8.12. in diesem Jahr auf einen Sonntag fiel, fand der Krimitag 2019 in Mannheim am 9.12. statt. Hausherr Andreas Stenger begrüßte die Gäste humorvoll. Beteiligte AutorInnen waren: Ingrid Noll, Claudia Schmid, Walter Landin und Harald Schneider. Eine sofort eingeleitete Ermittlung ergab den Erlös einer Spende in Höhe von 1382,11 € für den Weissen Ring e. V.

Bücher Bender - Mannheims älteste Buchhandlung - unterstützte wie immer die Veranstaltung beim Vorverkauf und mit einem Büchertisch.

Es war ein wunderbarer Abend, der allen Beteiligten und dem Vernehmen nach auch den Gästen, sehr viel Spaß gemacht hat.

Gruppenfoto: Carmen von CarmensBücherkabinett Links beginnend: Polizeipräsident im Ruhestand Thomas Köber, amtierender Polizeipräsident Andreas Stenger, KHK Thomas Habermehl, Harald Schneider, Walter Landin, Vizepolizeipräsident Siegfried Kollmar. Davor: Claudia Schmid & Ingrid Noll

Fotos mit Walter Landin & Harald Schneider und Ingrid Noll & Claudia Schmid: Jürgen Schmid, Kriminetz

Noch mehr Informationen

Noch mehr Informationen zu Claudia Schmid finden Sie hier:

Claudia Schmid's Blog bei Travunity

Claudia Schmid bei Facebook

Interessante Links

  • Alles zu Krimi und Thriller gibt es im Kriminetz