Sie sind hier

Literarischer Online-Salon im Kurpfälzischen Museum

2020 ist das große Jubiläumsjahr zu Ehren von Friedrich Hölderlin, der sich Heidelberg eng verbunden fühlte. Für Anfang Mai war im Kurpfälzischen Museum die Eröffnung der Kabinettausstellung „Lange lieb ich dich schon – Friedrich Hölderlin und Heidelberg“ geplant. Wie gerne hätten alle vor Ort an einem literarischen Salon teilgenommen! Vor vielen Gästen hätten Heidelberger AutorInnen & Autoren Texte gelesen. Alle hätten sich in den wunderschönen historischen Räumen des Museums in Gesprächen miteinander ausgetauscht, dabei ein Glas Wein getrunken und anschließend eine schöne Veranstaltung in das wertvolle Kästchen ihrer Erinnerungen gelegt. Covid_19 hat dazu geführt, auch diese Veranstaltung ins Netz zu verlagern. Deshalb wurden Heidelberger Autorinnen & Autoren einzeln ins Museum zur Aufzeichnung kurzer Videoclips eingeladen. Texte von Friedrich Hölderlin wurden rezitiert, Reflexionen dazu vorgetragen oder eigene Texte gelesen. Die Beiträge werden ergänzt durch Kompositionen der Cellistin Dorothea von Albrecht, die sich vom Werk Hölderlins inspirieren ließ.

Veranstalter sind das Kurpfälzische Museum und das Kulturamt der Stadt Heidelberg. Die Veranstaltung ist eine Kooperation mit dem Deutschen Literaturarchiv Marbach und wird gefördert vom Literatursommer Baden-Württemberg.

Noch mehr Informationen

Noch mehr Informationen zu Claudia Schmid finden Sie hier:

Claudia Schmid's Blog bei Travunity

Claudia Schmid bei Facebook

Interessante Links

  • Alles zu Krimi und Thriller gibt es im Kriminetz