Sie sind hier

Premierenlesung »Mörderische Fluss-Kreuzfahrten« im Bücherglück

Petra Berschin, Inhaberin der zauberhaften Buchhandlung »Bücherglück« in der Heidelberger Bahnstadt hat sie ermöglicht: Die Premierenlesung mit Claudia Schmids neuen Krimi-Band »Mörderische Fluss-Kreuzfahrten«. Denn es dürfen wieder Lesungen stattfinden - wenngleich unter Auflagen wie begrenzte Anzahl der Gäste, zu wahrender Mindestabstand, Bereitstellung von Desinfektionsmittel sowie das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes bis alle ihre Plätze eingenommen haben. Die Lesung wurde unterstützt vom Förderkreis deutscher Schriftsteller in Baden-Württemberg e.V.

Zum Inhalt von »Mörderische Fluss-Kreuzfahrten«:

Skurrile Gäste und diverse Mordfälle auf elf Flüssen in Deutschland - von Passau bis beinahe Flensburg! Edelgard und ihr Norbert begeben sich auf »Mörderische Fluss-Kreuzfahrten«. Jeder Fluss zeichnet seine eigene unverwechselbare Landschaft, entstanden im Laufe vieler Jahrhunderte. Auf gewohnt unterhaltsame und humorvolle Weise stolpern die beiden in elf Fortsetzungskrimis in ungewöhnliche Kriminalfälle und über diverse Leichen. Vorsicht: Die Entstehung von Lachfalten kann nicht ausgeschlossen werden!

Nach »Mörderische Bergstraße« folgt nun mit »Mörderische Fluss-Kreuzfahrten« Band 2 mit den beiden beliebten Serienfiguren Edelgard & Norbert, die sich davor bereits in etlichen Anthologien tummelten. Dieses Mal begeben sich die beiden aufs Wasser und gehen in vielen Städten an Land: Passau, Dresden, Prag, Leer, Memmingen, Frankfurt, Mannheim, Heidelberg, Berlin, Rüdesheim, Saarbrücken, Trier, Sankt Peter Ording, Friedrichstadt. Die Krimis von Claudia Schmid entstehen mit subtilem Humor, nehmen jedoch auch Ernstes auf und vereinen beides. So wie die Palette des Lebens Vielfalt für uns bereithält und nie nur einseitig ist, erzählt sie Geschichten, die auch das Leben so schreiben könnte.

Die Autorin selbst reist mit Begeisterung durch Deutschland und begibt sich ebenso gerne aufs Wasser. Das hängt womöglich damit zusammen, dass die Ehren-Kriminalkommissarin dreißig Jahre in der berühmten Dreiflüssestadt Passau gewohnt hat. Genau so lange lebt sie mittlerweile in der Region Rhein-Neckar, die immerhin von zwei Flüssen geprägt wird - mitten im Herzen der Kurpfalz.

Foto 2 - 4: © Carmen Vicari

Foto 5: © Astrid Steins

Foto 6 zeigt Astrid Steins, die als Edelgards Chor-Freundin in »Mörderische Fluss-Kreuzfahrten« erwähnt wird.

Noch mehr Informationen

Noch mehr Informationen zu Claudia Schmid finden Sie hier:

Claudia Schmid's Blog bei Travunity

Claudia Schmid bei Facebook

Interessante Links

  • Alles zu Krimi und Thriller gibt es im Kriminetz