Sie sind hier

Wir 4 - Im Fremdsein gemeinsam

Das Interkulturelle Zentrum Heidelberg lud unter dem Motto „Wir 4“ alle Heidelberger Kunstschaffenden ein, Konzepte für ein einstündiges Programm mit vier KünstlerInnen einzusenden. Egal ob Lesung, Theaterstück oder musikalische Performance, es sollte eine Quartett-Idee sein. Die vier Heidelberger Autorinnen Adriana Carcu, Barbara Imgrund, Claudia Schmid und Marion Tauschwitz erarbeiteten gemeinsam ein Konzept und reichten es ein. Am 30. Oktober war es soweit: in einer einstündigen Live-Lesung stellten "Die 4" sich im Dialog vor und zeigten Ausschnitte ihres literarischen Schaffens. Sie spürten dem Thema nach, wie sie dem Fremdsein in einer anderen Kultur, aber auch im eigenen Ich begegnen. Wie haben diese Erfahrungen sie und letztendlich ihr Schreiben geprägt?

Der Film gibt einen exemplarischen Einblick in die Vielfalt des Schreibens der Autorinnen, die auch alle der GEDOK Heidelberg angehören.

Die Lesung bleibt online abrufbar: hier klicken

Noch mehr Informationen

Noch mehr Informationen zu Claudia Schmid finden Sie hier:

Claudia Schmid's Blog bei Travunity

Claudia Schmid bei Facebook

Interessante Links

  • Alles zu Krimi und Thriller gibt es im Kriminetz